Internistische Hausarztpraxis

Dr. med. Martin Reuter
Dr. med. Eva von der Fecht
Dr. med. Viola Schulte

Wegen der zunehmenden Nachfrage wird ein drittes Schlafapnoescreening-Gerät angeschafft. Die Innenausstattung wird weiter modernisiert.

Die ersten Asthmaschulungen sind gelaufen. Ein Teil der Praxisbestuhlung wird erneuert.Vom 26.7. bis zum 9.8. ist Dr. Reuter in Urlaub. Die Praxis ist jedoch weiterhin zu den üblichen Zeiten geöffnet und wird von Dr.Bosselmann betreut.

Nach entsprechenden Fortbildungen bereiten wir Schulungen für Asthma- und COPD-Patienten vor. Wer mit diesen Krankheiten in einem Chroniker-Programm (DMP) behandelt wird, kann daran teilnehmen und lernen, wie man seine Krankheit selbst aktiv mitbehandelt.

Frau Dr. med. Eva von der Fecht nimmt ihre Tätigkeit auf. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit ihr und begrüßen sie herzlich im Team.

Ab April wird mit Frau Dr. med. Eva von der Fecht eine erfahrene Internistin das ärztliche Team verstärken. Nach breiter und fundierter Aus- und Weiterbildung behandelt sie Patienten aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin und steht bei Bedarf auch für Hausbesuche zur Verfügung.

Dr. Bosselmann bietet neben seinen normalen Sprechzeiten eine Spezialsprechstunde für orthomolekulare Medizin und Ernährungsmedizin an.Dabei wird individuell besprochen, welche Ernährung und ggf. welche Vitalstoffe und Mikronährstoffe bei verschiedenen Krankheiten oder auch zur Vorsorge sinnvoll sind.Die Beratungszeit kann frei vereinbart werden.

Vom Robert-Koch-Institut und den Gesundheitsämtern wird empfohlen, noch bis Ende Februar gegen Grippe zu impfen.In unserer Praxis haben wir bis Ende Januar etwa 500 Patienten geimpft.

Die Verwaltung der Patientendaten und des Archivs wird digitalisiert. Die elektronische Patientenakte wird eingeführt. Zum Jahresende wünschen wir allen Patienten eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Der Herbst steht im Zeichen der Grippempfung. Allen chronisch Kranken und allen über 60 wird die Impfung empfohlen.

Ende des Monats geht Frau Kudela in den Mutterschutz, nachdem sie die neuen Mitarbeiterinnen intensiv eingearbeitet hat. Dafür nochmals vielen Dank und alles Gute. Wir hoffen, dass wir auch Frau Kudela bald wieder im Team begrüßen können.

Go to top